Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Berlin-Brandenburg

Preußische Kultur und Geschichte erhalten

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) betreut mit mehr als 500 Mitarbeitenden einzigartige Zeugnisse der Kunst-, Kultur- und Architekturgeschichte in Brandenburg und Berlin. Mehrere Millionen Menschen aus aller Welt besuchen jährlich die in weiten Teilen zum UNESCO-Welterbe gehörenden Schlösser und Parklandschaften.

zur SPSG

Logo Stiftung preußische Schlösser und Gärten

Eine fruchtbare Zusammenarbeit

Wer träumt eigentlich nicht davon? Arbeiten, wo andere Urlaub machen! Dieser Traum ist für einige Beschäftigte von Mosaik längst Realität. Seit Jahren helfen wir aktiv dabei mit, das Weltkulturerbe in den Schlossanlagen von Berlin und Potsdam zu pflegen und zu erhalten. Im Laufe der Zeit ist daraus eine Vielzahl an gemeinsamen Projekten entstanden. Eines der größten Projekte ist die Rekultivierung des Königlichen Weinbergs im Potsdamer Schlosspark Sanssouci. Seit 2006 arbeiten wir mit der Stiftung an der Wiederherstellung der einstigen Nutzgartenanlage von Friedrich dem Großen. Mittlerweile gedeihen hier wieder mehr als 200 Obstbäume und 3.000 Rebstöcke. Gemeinsame Veranstaltungen geben Einblicke in die fruchtbare Zusammenarbeit. Ob beim alljährlich stattfindenden Königlichen Weinfest in Potsdam oder beim Frühlingserwachen des Gärtnerhofs von Mosaik zusammen mit der benachbarten Schlossgärtnerei Charlottenburg.

Image
Image
Image
Image

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern!

Dirk Häusser

Fachbereichsleiter Garten- und Landschaftspflege | Gärtnerei

030 24 75 49 16
d.haeusser@mosaik-berlin.de

Portrait
Ja, ich bin einverstanden, dass Mosaik meine persönlichen Daten nutzt, um meine Frage zu beantworten. Mein Einverständnis kann ich immer widerrufen. Dazu schreibe ich eine E-Mail an info@mosaik-berlin.de.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung