Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) als Azubi-Coach

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) als Azubi-Coach

Ihr Aufgabenbereich:                                                                                                                 

  • Begleitung und Beratung unserer Auszubildenden
  • Unterstützung der Anleitung der Auszubildenden
  • Kontakt zu Berufsschulen und den jeweiligen Kammern
  • Sozialpädagogische Beratung und fachliche Begleitung des Ausbildungsprozesses
  • Begleitung bei etwaigen Anliegen (Behördengänge, Herstellen des Kontaktes zu anderen Facheinrichtungen u.ä.)
  • Beratung, Unterstützung und enge Abstimmung mit den Fachanleitenden im Betrieb
  • Beteiligung an Dienstbesprechungen und Mitwirkung am Qualitätsmanagementsystem
  • Mitwirkung bei der Erstellung der erforderlichen Berichte
  • Mitwirkung bei konzeptionellen Aufgabenstellungen
  • Kriseninterventionen

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen, gastronomischen oder kaufmännischen Bereich, eine Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ist wünschenswert
  • ein berufliches Selbstverständnis, welches sich an der Teilhabe und Selbstbestimmung von jugendlichen sowie erwachsenen Menschen mit Behinderungen orientiert. Sie nehmen Menschen individuell wahr und begegnen unseren Auszubildenden mit Respekt und auf Augenhöhe.
  • Sie arbeiten verantwortungsbewusst, engagiert und verfügen über ausgeprägte Fach- und Sozialkompetenzen sowie Kenntnisse in Word und Excel
  • Sie setzen unsere Standards der Qualitätssicherung engagiert um
  • Zuverlässigkeit, Loyalität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft bei Bedarf an Wochenenden und an Feiertagen zu arbeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit einem hohen Maß an Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Beschäftigungsumfang von 30,0 Stunden/Woche (Basis Vollzeit 37,00 Stunden/Woche)
  • Vergütung nach geltendem Tarifvertrag der HBV Berlin
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement / Bezuschussung von verschiedenen Präventionsangeboten (z. B. Gesundheitskurse, Mitgliedschaft bei Fitness First oder Qualitrain)
  • Fortbildungen und Schulungen für unsere Mitarbeitenden sind bei uns selbstverständlich

Die Stelle ist im Rahmen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes vorerst für 12 Monate befristet. Eine Entfristung ist nach 24 Monaten vorgesehen.
Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Baumgärtner, 030 - 21 99 07 43 oder b.baumgaertner@mosaik-berlin.de. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz-Nr: 2022708.

Der direkte Weg zu uns führt über E-Mail:bewerbung@mosaik-berlin.de,
Mosaik-Services Integrationsgesellschaft mbH, Personalabteilung, Ifflandstraße 12, 10179 Berlin

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber

Hat sich getraut!

Seit 50 Jahren sind wir gewachsen und aus einem kleinen Steinchen ist ein großes Bild geworden. Mit über 2.000 Mitarbeitern ist das Traditionsunternehmen Mosaik dementsprechend einer der großen Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg (www.mosaik-berlin.de).
Die Mosaik-Services Integrationsgesellschaft mbH ermöglicht vorwiegend psychisch-, geistig und hörbehinderten Menschen die berufliche Rehabilitation und die Beschäftigung auf tariflich entlohnten Arbeitsplätzen u.a. in den Bereichen Gastronomie, Malerei, Gebäudereinigung und Verwaltung. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur sozialen und beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung geleistet.

Jetzt bewerben.

Senden Sie uns gleich Ihre Unterlagen

Bitte übermitteln Sie nach Möglichkeit folgende Anlagen zu Ihrer Bewerbung:
- Anschreiben
- Lebenslauf
- Arbeits- und/oder Schulzeugnisse
- gerne auch sonstige, wie z. B. Arbeitsproben
Maximal 5 Dateien möglich.
2 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.
Ich wünsche die Aufnahme in den Bewerberpool.
Ihre Daten werden bis auf Widerruf, längstens jedoch für ein Jahr gespeichert, um Sie für andere Stellen, deren Anforderungen zu Ihrem Profil passen könnten, zu berücksichtigen. Sollten Sie eine solche Speicherung nicht wünschen, werden Ihre Daten automatisch nach einer Dauer von sechs Monaten gelöscht, ohne dass wir Sie darüber gesondert informieren.
Ich habe die Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit der Erhebung, Verarbeitung sowie Nutzung meiner persönlichen Bewerbungsdaten einverstanden.